Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie helfen uns dabei diese Website zu verbessern.

Alles klar

Dein Team auf Erfolgskurs.


Frische Ideen und neue Motivation.
Erlebe die nächste Ebene der Team-Zusammenarbeit!

Collaboration Sprint


Das Team-Coaching für alle Führungskräfte und Teamleads,

die jeden Tag in motivierte Gesichter schauen möchten.


  • Trittst Du mit deinem Team eher auf der Stelle, anstatt richtig durchzustarten?

  • Es gibt keinen richtigen Zusammenhalt im Team?

  • Fehlt Deinem Team ein gemeinsames Ziel, für das sich alle ins Zeug legen?

    Hast du das Gefühl, dass Dein Team in alten Mustern feststeckt?

    Neuer, hybrider Arbeitsmodus, aber keine richtige Zusammenarbeit?

  • Denkst Du, dass als Team noch viel mehr in Euch steckt?

Ja? Dann sollten wir reden.


Collaboration Sprint


Wir glauben, dass Ihr es als Team drauf habt!

Erstklassige Zusammenarbeit ist die Basis für Wachstum, Leistungsbereitschaft und nachhaltigen Erfolg. 

Wir führen Euch durch diesen Prozess.

Alex Hörber und Sebastian Hitzler

Warum Collaboration Sprint?


Der Collaboration Sprint führt Euch effektiv und planbar zu Erfolgserlebnissen im Team. Wir erarbeiten mit Euch ein kooperatives Team-Ziel und kämpfen gemeinsam bis zur Erreichung Eures individuellen Ziels. Ihr arbeitet an den richtigen Dingen und zieht alle an einem Strang. Eure Entscheidungen trefft ihr ruhig, souverän und klar, so dass Ihr vom Reagieren ins Handeln kommt. Dadurch bildet Ihr die Basis für Wachstum, Motivation und Erfolg.

Was Du bekommst

  • Gemeinsame Ausrichtung und Zusammenhalt im Team

  • Perspektivwechsel und frische Ideen

  • Agilität und Kreativität ohne neue Methoden lernen zu müssen

  • Souveränität und Selbstvertrauen im Team

  • Erfolgserlebnisse durch Umsetzung Eurer Vorsätze

Wie läuft das Ganze ab?



Häufig gestellte Fragen:


Ist mein Team geeignet für einen Collaboration Sprint?

Collaboration Sprint ist für jedes Team geeignet, weil wir das Prozessdesign an Eure individuelle Teamkonstellation und Zielsetzung anpassen.

Kann ich Collaboration Sprint auch für ein Projektteam einsetzen?

Selbstverständlich. Überall, wo Menschen auf ein bestimmtes, gemeinsames Ziel hinarbeiten, hilft der Collaboration Sprint Euch als Team erfolgreich zu sein.

Müssen wir Scrum können, um einen Collaboration Sprint zu starten?

Nein, müsst ihr nicht. Ihr könnt Euch als Team voll und ganz aufeinander und auf Eure Aufgaben konzentrieren. Wir kümmern uns um die Methodik und bereiten für Euch den passenden Rahmen vor.

Was ist der Unterschied zwischen Collaboration Sprint und Scrum?

Zugegeben, ein paar Elemente haben wir uns von SCRUM ausgeliehen, wie zum Besipiel die Retrospektive und den Review sowie auch die Bezeichnung Sprint. Allerdings steht die Methodik bei uns nicht im Vordergrund. Sie ist ein reines Mittel zum Zweck. Wir brauchen auch keine speziellen Rollen. Wir arbeiten genau so mit Euch wie ihr seid.

Wie sieht dieser Goal-Setting-Prozess aus?

Wir erarbeiten mit Euch ein kooperatives Team-Ziel, welches individuell auf Euch zugeschnitten ist. Es handelt sich nicht um ein künstliches Trainingsziel, sondern eines, das echten Mehrwert für Eure Organisation bringt. Wichtig sind uns dabei auch die Zielerreichungskriterien, die konkret beschreiben, was nach Erreichung des Ziel besser sein soll.

Warum rausgehen? Man kann die Workshops doch auch in unseren eigenen Konferenzräumen machen.

Rausgehen beudeutet bei uns in erster Linie: Raus aus Eurer gewohnten Umgebung, um den Kopf frei zu kriegen. Das gibt Euch die Möglichkeit, Dinge das erste Mal gemeinsam zu tun, Euch einmal ganz anders zu erleben und Euch als Team neu zu erfinden. Diesen Perspektivwechsel setzen wir gezielt ein, um Raum für neue Ideen zu schaffen. Wenn es bei Euch solche Orte gibt, die diesen Zweck erfüllen, machen wir gerne davon Gebrauch.

Offsite und Outdoor – sind das nicht unnötige Kosten?

Im Gegenteil. Wir haben auch bereits Lokationen benutzt, die frei und kostenlos zugänglich sind. Auch hier gilt: Wir setzen Offsite- und Outdoor Elemente so ein, dass sie für Eure Teamkonstellation und die Zielsetzung ihren Zweck erfüllen. Das heißt konkret, sie helfen Euch effektiv zum Ziel zu gelangen und erfolgreich zu sein. Wir finden in der Planungsphase gemeinsam heraus, in welchem Verhältnis die Kosten und der jeweilige Nutzen stehen.

Was ist das Besondere am Buddy-Prinzip?

Das Buddy-Prinzip lässt sich nicht schulen oder erzwingen. Während des gesamten Sprintverlaufs erzeugen wir Ereignisse, in denen Ihr die Vertrauenskultur in Eurem Team bewusst erleben und weiterentwickeln könnt, indem Ihr bspw. gemeinsam und abgestimmt handelt, Euch gegenseitig herausfordert oder voneinander lernt.

Was passiert in der Grow-Phase?

In der Grow Phase arbeitet das Team in seiner gewohnten Umgebung. Hier gilt es weiter am Sprintziel zu arbeiten und die neuen Erkenntnisse, die während des Offsite-Workshops erlangt wurden, umzusetzen. Durch die Erprobung neuer Arbeitsweisen und das Nachhalten Eurer Ziele im Alltag wachst Ihr als Team hinsichtlich Selbstorganisation und Resilienz.

Die Pakete


Für Dich

Collaboration Sprint

 Master 

Training für Teamleads oder Coaches zum Sprintmaster für die Umsetzung des CS-Konzeptes
 

***

1 Trainingstag

Teilnehmer: 2-8 Teamleads oder Coaches

ab 800,- pro Teilnehmer

Für Dein Team

Collaboration Sprint

 One 

Coaching eines Teams in einem Sprint: Zielklärung, Planung und Durchführung aller Team Events
 

***

Erstgespräch, Planung & Konzeption
und 3 Workshoptage

Teilnehmer: 1 Team
(bis 12 Mitglieder)

ab 8.000,- pro Team

Für Deine Organisation

 Collaboration Sprint

 Scaled-up 

Coaching eines oder mehrerer Teams über mehrere Collaboration Sprints, Sparringspartner für Teamleads oder Coaches

***

Umfang und Preis nach Absprache 

30-Tage-Geld-Zurück Garantie


Dein Ziel ist unser Ziel und Deine Zufriedenheit ist unser Maßstab. Solltest Du mit unserer Performance oder dem Collaboration Sprint tatsächlich nicht zufrieden sein, bekommst Du Dein Geld zurück. Ohne Wenn und Aber.

Wir bringen Euch raus!


alex_bearb_16_08_21_klein.1633284655.jpg

Alex Hörber

  • Gründer "Potenzial Werkstatt"​
  • Selbständiger Business Coach und Trainer​
  • Systemischer Erlebnispädagoge​
  • Zertifizierter systemischer Business Coach (SBC, dvct)​
  • Mentorcoach in der Coaching Ausbildung​
  • Changeberater und Berater für Digitalisierung von Startups und mittelständischen Unternehmen​
  • 11+ Jahre Projektmanager Automobilbranche​

sebastian_bearb_16_08_21_klein.1633284779.jpg

Sebastian Hitzler

  • Zertifizierter Scrum Master & Product Owner (scrum.org)​
  • Scrum@Scale Zertifizierung (Scrum Inc.)
  • ​Zertifizierter systemischer Business Coach (SBC, dvct)​
  • Zertifizierter Projektmanager (PRINCE2)​
  • 5+ Jahre Führungsverantwortung für ​technische Experten und Produktmanager​
  • 5+ Jahre im Aufbau agiler Organisationsformen​
  • 9+ Jahre Trainer- & Beratereinsätze in-house und extern
  • 14+ Jahre Projektmanager im Bereich Digitalisierung​

Du benötigst weitere Infos?